Elaskon K 60 ML Spraydose mit Hohlraumsonde, 600 ml

Elaskon K 60 ML Spraydose mit Hohlraumsonde, 600 ml
9,75 € *
Inhalt: 0.6 L (16,25 € * / 1 L)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 0E206
Materialtemperatur möglichst +20 bis +30°C   4-6 Ltr/Fahrzeug... mehr
Produktinformationen "Elaskon K 60 ML Spraydose mit Hohlraumsonde, 600 ml"
  • Materialtemperatur möglichst +20 bis +30°C  
  • 4-6 Ltr/Fahrzeug

Elaskon K 60 ML ist ein sehr gut kriechfähiges dauerhaft elastisches Hohlraumwachs zur Einschicht-Beschichtung. Sehr einfach und zuverlässig in der Anwendung.

Das goldbraune Wachs ist mit Ölanteilen versetzt die für eine gute Verteilung während der Verarbeitung und ein paar Stunden danach sorgen. Elaskon K60ML dringt gut in Spalten ein, verdrängt Feuchtigkeit und kann leichten Rostansatz zuverlässig stoppen. Nach Verdunstung des Lösungsmittels wird ein dünner, grifffester Film auf den Oberflächen gebildet, der minimal klebrig bleibt. Das Wachs härtet nicht aus und versprödet oder reißt nicht.

TIP: Zur besseren Verarbeitung und Verteilung ist es ideal Elaskon K60ML auf ca. 30°C im Wasserbad zu erwärmen. Die Eigentemperatur des Wachses sollte zum Versprühen auf keinen Fall geringer sein als 10°C.

 TIP: Elaskon K60ML kann in Verbindung mit Elaskon UBS schwarz auch als Vorversiegelungswachs für Falze, leicht spröden alten Unterbodenschutz und leicht angerostete Unterböden eingesetzt werden.

Gefahr H222 Extrem entzündbares Aerosol. H229 Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. P410+P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 50 °C/122 °F aussetzen. P501 Inhalt/Behälter gemäß lokalen/nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen. EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

Zuletzt angesehen