Verarbeitungshinweise zu Owatrol Öl

Verarbeitungshinweise zu Owatrol-Produkten
0,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 00801
Sie können die Verarbeitungshinweise auch hier im Pdf-Format herunterladen. Eine Anleitung... mehr
Produktinformationen "Verarbeitungshinweise zu Owatrol Öl"

Sie können die Verarbeitungshinweise auch hier im Pdf-Format herunterladen.

Eine Anleitung zur Sanierung rostiger Achsteile finden Sie hier. Auf die gleiche Weise können auch Unterböden oder Fahrzeuginnenräume restauriert werden.

Kann ich Owatrol Öl und Owatrol Öl-haltige Produkte direkt mit einem Autolack überlackieren?... mehr
Häufig gestellte Fragen:

Kann ich Owatrol Öl und Owatrol Öl-haltige Produkte direkt mit einem Autolack überlackieren?

Nein, weil die Owatrol-Produkte eine „Kunstharzbasis“, besser gesagt Alkydharzbasis, haben, die vom aggressiven Lösemittel der Acryllacke angelöst wird und dann Blasen wirft.

Was kann ich machen, um auf Owatrol Öl dennoch Autolack zu lackieren?

Sie können Owatrol CIP, oder besser noch Brantho Korrux „nitrofest“ als Trenngrund einsetzen. Owatrol CIP und Brantho Korrux „Nitrofest“ haften bestens auf Owatrol Öl, Ovagrundol, sowie anderen Kunstharzlacken. Nach dem Trocknen von CIP oder Nitrofest kann mit 2-K-Acryl-Autolacken überlackiert werden. Zur Not gehen auch Ferpox oder der Grundierfüller 400. Generell sollte dieser Weg aber nur in Ausnahmefällen gewählt werden, da es nicht optimal ist einen eher splitterharten Acryllack auf einen eher zähelastischen Owatrol-Untergrund aufzutragen.

Kann ich Owatrol Öl auf blankes rostfreies Blech auftragen?

Solange auf Owatrol keine weiteren Anstriche folgen sollen: ja. Ansonsten besser nicht, da das viele Öl im Owatrol einen saugfähigen Untergrund wie z.B. Rost benötigt um eine gute Verbindung einzugehen. In einer Schweißnaht, bzw. einem Falz spielt das keine Rolle hier „klebt“ Owatrol zwischen den Blechen. Lässt es sich nicht vermeiden das Owatrol Öl auf blankes Blech kommt, kann man den Überschuss vor der Aushärtung mit einem trockenen Lappen abwischen und nach der Austrocknung der Reste mit einem Trenngrund wie Brantho Korrux nitrofest grundieren.

Wo ist der Unterschied zwischen Oxyblock und Owatrol

Grundsätzlich sind beide Produkte sehr ähnlich. Oxyblock N kriecht länger und trocknet langsamer als Owatrol Öl. Das ist Vor- und Nachteil zugleich. Wenn Oxyblock N ausgetrocknet ist, ist es fester und lösemittelresistenter als Owatrol Öl, dadurch ist Oxyblock N problemloser mit diversen Lacken und auch Autolacksystemen überlackierbar. Oxyblock S ist eine schnelltrocknende Variante zum Oxyblock N, bereits nach circa 2 Stunden ist das Produkt ausgetrocknet und überarbeitbar. Wegen seiner relativ kurzen Trocknungs- und Verarbeitungszeit, kann es nicht so tief in den Rost eindringen wie Oxyblock N oder Owatrol Öl, weshalb das Produkt für oberflächlichen Rostbefall gut geeignet ist.
Owatrol Öl, 5 Liter Owatrol Öl, 5 Liter
Inhalt 5 L (21,90 € * / 1 L)
109,50 € *
Owatrol Öl, 125 ml Owatrol Öl, 125 ml
Inhalt 0.125 L (80,00 € * / 1 L)
10,00 € *
Plastikflasche mit Handsprühaufsatz Plastikflasche mit Handsprühaufsatz
Inhalt 1 Stück
2,50 € *
Zuletzt angesehen