LIQUID Hochglanz Polierpaste ROTWEISS, 250 ml

LIQUID Hochglanz Polierpaste ROTWEISS, 250 ml
16,00 € *
Inhalt: 0.25 L (64,00 € * / 1 L)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 27425
  Polierpaste LIQUID - das moderne Einschritt-Poliersystem von RotWeiss -... mehr
Produktinformationen "LIQUID Hochglanz Polierpaste ROTWEISS, 250 ml"
  • Werkzeugqualität 3

 

Polierpaste LIQUID - das moderne Einschritt-Poliersystem von RotWeiss

- leicht und angenehm anwendbar
- für leicht- bis mittelstark verwitterte Lacke
- bei dunklen Lack mit mittlerer Verwitterung als Vorpolitur verwendbar
- kein Vor- und Nachpolieren mit unterschiedlichen Poilturen
- in einem Schritt Kratzer entfernen und Lack auf Hochglanz polieren
- sehr sparsam zu dosieren

für 2-3 Anwendungen, je nach Fahrzeuggröße
für eher hellere Lacke bestens geeignet
bei dunklen kaum verwitterten Lacken - nachtblau, schwarz, sehr dunkles grün etc. - besser die "Top-Glanz Polierpaste Liquid" verwenden.

Die lösungsmittelfreie (VOC-freie) Feinschleifpaste wurde entwickelt um Schleifspuren mit einer ca. 2000er Körnung oder feiner ohne Staubentwicklung zu beseitigen. Sie eignet sich deshalb um leicht- bis mittelstark verwitterte Oberflächen wieder aufzuarbeiten. Auch Gebrauchsspuren, wie z.B. feine Kratzer von der Waschstraße können schnell und gründlich entfernt werden.
Für stark verwitterte Lacke sind die herkömmlichen RotWeiss Polier- und Schleifpasten besser einzusetzen.
Auf Grund der hochwertigen Schleifkörper glättet die Hochglanz Polierpaste Liquid schonend die Oberfläche, verleiht anhaltende Farbtiefe und kann auch für kratzfeste Lacke verwendet werden.
Auch GFK- und Gelcoatflächen lassen sich bearbeiten, wenn diese noch neuwertig und nahezu intakt sind. Bei bereits verwittertem GFK und Gelcoat sind die herkömmlichen RotWeiss Polier- und Schleifpasten besser einzusetzen.

  • Geeignet für lackierte Flächen an Auto, Motorrad, Reisemobil, Wohnwagen und Boot. 
  • Geeignet für die manuelle und maschinelle (rotativ / exzentrisch) Verarbeitung.
  • Vor Anwendung auf Eignung und Verträglichkeit prüfen.
  • Vor Gebrauch schütteln.
  • Nicht auf warmen Oberflächen anwenden.
  • Vor Frost und Hitze schützen.

 

Arbeitsschritte:

Schritt 1 - Reinigen
Reinigen Sie die Oberfläche am besten mit ROTWEISS Intensivreiniger. Wichtig ist es Schmutz, Staub, Fett und Wachs zu entfernen und die Oberfläche mit kalkarmem Wasser gründlich zu spülen.

Schritt 2 - Polieren
Politur auf einen Polierschwamm gleichmäßig verteilen. Bei der Verarbeitung mit der Maschine mit mäßigen Druck und einer Rotationsgeschwindigkeit von ca. 600 bis 1800 U/min im Kreuzgang polieren. Solange polieren bis die weiße Paste beinahe durchsichtig ist, dann sind die Polierkörper weitestgehend verarbeitet. Gegen Ende des Poliervorgangs den Druck langsam etwas nachlassen, um ein Teil der Paste in den Schwamm aufzunehmen. Den Rest mit einem Mikrofasertuch abwischen.
Die Oberfläche nach Schleifspuren aus dem Poliervorgang kontrollieren. Sollten noch Schleifspuren übrig sein, so sollte der Poliervorgang gemäß oben genannten Vorgehen wiederholt werden.
Für den zweiten Poliervorgang wird weniger oder kein zusätzliches Poliermittel benötigt. Bei empfindlichen Lacken, dunklen Farben, dem Wunsch nach einem höheren Glanzgrad und mehr Farbtiefe kann nun ein weiterer Poliervorgang mit der ROTWEISS Top-Glanz Polierpaste Liquid vorgenommen werden, auch um evtl. Hologramme ("Polier-Wolken") zu entfernen.

Schritt 3 - Abschluss
Produktreste mit einem ROTWEISS Mikrofasertuch abnehmen. Oberfläche kann dann abschließend noch mit einer Versiegelung wie z.B. ROTWEISS Sprühwachs geschützt werden.

Erfolgsprüfung
Die Oberfläche soll nach dem Polieren einheitlich aussehen. Mittelstarke Kratzer, Verwitterungsspuren oder Läufer sollen verschwunden sein. Behandlung gegebenenfalls. wiederholen.

 

Zuletzt angesehen