Kleb- & Dichtmassen - Kurzinfo

Im Wesentlichen kann man dauerplastische, nicht komplett aushärtende Dichtmassen (Scheibendichtmasse, Knetdichtmasse, Dichtschnur) und festwerdende, überlackierbare Karosserie Kleb- und Dichtmassen unterscheiden.

Eine Scheibendichtmasse hat eine kaum vorhandene Klebeeigenschaft und ist ideal um (Scheiben-) Dichtungen in ihrer Wirkung zu unterstützen. Diese Dichtmasse lässt sich zu jeder Zeit relativ einfach wieder entfernen.

Eine Karosseriedichtmasse versiegelt Fugen und verklebt auch Bleche dauerhaft. Diese Dichtmasse härtet dauerelastisch aus und ist überlackierbar.

Wichtig ist die richtige Karosseriedichtmasse: Seit einigen Jahren gibt es immer wieder Probleme bei der Überlackierung von Dichtmassen. Aus gesetzlichen Gründen mussten Inhaltsstoffe geändert werden. Dies hat zur Folge, dass die Dichtmasse bei der Lackierung Lösemittel aufnimmt und über einen langen Zeitraum wieder abgibt. Die Folge ist eine dauerhaft klebrige Oberfläche.
Nach unserer Erfahrung können nur noch reine MS-Polymer- und PVC-Dichtmassen, wie unsere Korroflex-Produkte sorglos verarbeitet werden. Bei Korroflex klebt die Oberfläche nach der Grundierung oder Lackierung nicht, wenn z.B. mit Brantho Korrux 3in1 überarbeitet wird.

weiterlesen...
Zuletzt angesehen