optimale Spachtelarbeiten

Das Arbeiten mit Spachtelmassen ist eine leicht zweischneidige Angelegenheit. Einerseits kann man ganz einfach und schnell Unebenheiten ausgleichen, andererseits verleitet eine Spachtelmasse auch gerne zu Pfusch, weil sie überall hält - auch auf Rost - und zunächst beinahe unendlich dick auftragbar ist.

spachtel

Wenn man drei grundlegende Regeln beim Umgang mit Spachtelmassen beachtet, dann ist der Nutzen und der langfristige Erfolg aber gesichert:

1. Sämtliche Vorarbeiten am Blech so gut wie möglich ausführen. Das heißt Löcher verschweißen, Dellen ausbeulen und nicht anders bearbeitbare gröbere Unebenheiten gegebenenfalls verzinnen, sodass man nur sehr geringe Schichtstärken Spachtelmasse auftragen muss. Bei einem Polyesterspachtel maximal 1-2 mm, bei einem EP/Epoxy-Spachtel möglichst nicht mehr als 3-4mm.

2. Spachtelmasse ausschließlich nur auf rostfreie Untergründe auftragen und optimalerweise zuvor eine Rostschutzgrundierung aufbringen. Bei der Verwendung einer Polyesterspachtelmasse ist dies dringend erforderlich, da diese Spachtelmasse Wasser ziehen und das Wasser dann direkt an das Blech weiter geben kann. Bei einer EP-Spachtelmasse ist die vorhergehende Grundierung nicht ganz so wichtig, aber im Sinne eines guten Lackaufbaus sehr sinnvoll.

3. Verwenden Sie nach Möglichkeit immer zuerst eine EP-Spachtelmasse, aufgrund der wesentlich besseren Produkteigenschaften und der besseren Haltbarkeit. Sollten nach den Schleifarbeiten noch feine Unebenheiten und Poren zurückbleiben, kann man problemlos zu einem Feinspachtel auf Polyesterbasis greifen. In sehr dünnen Schichten aufgetragen ist das kein Schaden und man kann sich durch die wesentlich schnellere Druchhärtungszeit in diesem Punkt die Arbeit erleichtern.

Sind alle Spachtel- und Schleifarbeiten erledigt, folgt noch eine abschließende dünne Schicht Grundierung um einen Einheitlichen Untergrund unter der Lackierung zu gewährleisten. Das beugt Fehlern im Lack vor.

weiterlesen...
Filter schließen
von bis
KSD Epoxy-Spachtel schwer styrolfrei 400ml/600g, inkl. Härter KSD Epoxy-Spachtel schwer styrolfrei 400ml/600g, inkl. Härter
2K-EP Spachtel schwer styrolfrei 400ml/600g, inkl. Härter
Inhalt 0.4 L (46,25 € * / 1 L)
18,50 € *
KSD Epoxy Spachtel leicht styrolfrei 800ml/480g inkl. Härter KSD Epoxy Spachtel leicht styrolfrei 800ml/480g inkl. Härter
2K-EP Spachtel leicht styrolfrei 800ml/480g, inkl. Härter
Inhalt 0.8 L (27,50 € * / 1 L)
22,00 € *
KSD Epoxy-Spachtel leicht styrolfrei 3L/1,8kg, inkl. Härter KSD Epoxy-Spachtel leicht styrolfrei 3L/1,8kg, inkl. Härter
2K-EP Spachtel leicht styrolfrei 3L/1.8kg, inkl. Härter
Inhalt 3 L (25,00 € * / 1 L)
75,00 € *
KSD Feinspachtel 250g, inkl. Härter KSD Feinspachtel 250g, inkl. Härter
KSD Feinspachtel 250 g, inkl. Härter
Inhalt 0.25 kg (20,00 € * / 1 kg)
5,00 € *
KSD Feinspachtel 1000g, inkl. Härter KSD Feinspachtel 1000g, inkl. Härter
KSD Feinspachtel 1000 g, inkl. Härter
Inhalt 1 kg
12,00 € *
KSD Faserspachtel 180g, inkl. Härter KSD Faserspachtel 180g, inkl. Härter
KSD Faserspachtel 180 g, inkl. Härter
Inhalt 0.2 kg (27,50 € * / 1 kg)
5,50 € *
KSD Faserspachtel 1800g, inkl. Härter KSD Faserspachtel 1800g, inkl. Härter
KSD Faserspachtel 1800 g, inkl. Härter
Inhalt 1.8 kg (10,83 € * / 1 kg)
19,50 € *
KSD Epoxy Spritzfüller (Spritzspachtel) 1.5 kg KSD Epoxy Spritzfüller (Spritzspachtel) 1.5 kg
KSD Spritzfüller Epoxy 1.5 kg (Spritzspachtel), styrolfrei mit Härter
Inhalt 1.5 kg (21,67 € * / 1 kg)
32,50 € *
KSD Spritzspachtel (Spritzfüller) 1.5 kg KSD Spritzspachtel (Spritzfüller) 1.5 kg
Standard-2K-Spritzspachtel auf Polyesterbasis, 1.5 kg mit Härter
Inhalt 1.5 kg (11,33 € * / 1 kg)
17,00 € *
KSD Kontroll-Lack schwarz, 400 ml Spraydose KSD Kontroll-Lack schwarz, 400 ml Spraydose
KSD Kontrolllack schwarz, zur Kontrolle von Schleifarbeiten
Inhalt 0.4 L (15,00 € * / 1 L)
6,00 € *
EP-Verdünnung für KSD EP-Grundierung, 1 Liter EP-Verdünnung für KSD EP-Grundierung, 1 Liter
EP Verdünnung 1Liter
Inhalt 1 L
11,00 € *
Zuletzt angesehen