Schleifpapier - Kurzinfo

Nass-Schleifpapier ist geeignet zum Trocken- und Nassschliff. Trockenschleifpapier hingegen löst sich beim Nassschliff sehr schnell auf.

Vor- und Nachteile vom Trocken- und Nassschliff:
Beim Nassschleifen hat man generell den Vorteil der nicht vorhandenen Staubentwicklung, gleichzeitig setzt sich das Schleifpapier deutlich weniger mit Schleifstaub zu.

Zur Entrostung wird man üblicherweise eher grobes Schleifpapier 80er Körnung oder 120er Körnung, maximal 180er einsetzen - feiner macht meistens keinen Sinn.

Der große Nachteil beim Nassschleifen ist allerdings die Tatsache, dass man vor der weiteren Bearbeitung Roststopper oder Grundierung immer erst die komplette Durchtrocknung abwarten muss, um weiter arbeiten zu können. Auf nassen Untergründen haften die wenigsten Produkte (Fertan, Kovermi oder Kovermi Wachs, sowie Pelox RE und Deox bilden hier eine Ausnahme - diese Produkte vertragen Restwasser). In der Regel muss man einige Stunden Trockenzeit einrechnen bevor man eine weitere Beschichtung auftragen kann.

weiterlesen...
Filter schließen
von bis
Schleifpapier Schleifpapier
Schleifpapier
Inhalt 1 Stück
ab 0,85 € *
Schleifklotz, Hartgummi Schleifklotz, Hartgummi
Schleifklotz, Hartgummi
Inhalt 1 Stück
3,00 € *
Schleifklotz, Kunststoff mit Metallklammern Schleifklotz, Kunststoff mit Metallklammern
Schleifklotz mit Gummierung und Halteklammern aus Metall
Inhalt 1 Stück
5,00 € *
Klettscheiben Rund ø 150 mm Klettscheiben Rund ø 150 mm
Klettscheiben Rund 150mm ø Körnung 80 - 800, sehr reißfest
Inhalt 1 Stück
0,75 € *
Handschleifpad Handschleifpad
Handschleifpad Körnung auswählbar
Inhalt 1 Stück
1,50 € *
Zuletzt angesehen