KSD® Rostschutzfinder

Hilfestellung zur Auswahl des richtigen Roststoppers:

Ein guter "Allrounder" ist der Fertan Rostumwandler, da man ihn nach gründlicher Vorbereitung praktisch überall einsetzen kann. Fertan ist auch der einzige Umwandler, der zuverlässig in Hohlräumen und Spalten zu verarbeiten ist.

Der Kovermi Rostkonverter bietet sich über all dort an, wo es schnell gehen soll, da man Kovermi bereits nach 1-3 Stunden übergrundieren kann. Mit seiner einfachen und zuverlässigen Anwendung ist Kovermi ein guter Ersatz für die alte (wirksame) Rezeptur des BOB Roststoppers.

Owatrol Öl ist ein sehr leistungsfähiger Roststopper. Das lufttrocknende Öl hat seine Domäne hauptsächlich im Unterbodenbereich und an Achsen, da eine direkte Überlackierung mit normalem Auto-Acryl-Lack nicht möglich ist. Es sollte möglichst nur auf Rost angewendet werden um eine andauernde sichere Haftung am Untergrund zu gewärleisten. Da Owatrol Öl durch seine dünne lackartige Beschichtung auch einen brauchbaren zukünftigen Korrosionsschutz bietet, lässt sich das Öl sehr schön als Falzversiegelung einsetzen

Pelox RE und DEOX Gel nehmen eine Sonderstellung ein, da sie die einzigen Produkte sind, welche Rost auf Blechflächen wirklich restlos entfernen. Dadurch kann nach Einsatz von Pelox RE oder Deox Gel auch verzinnt und verzinkt werden.

Auch Deox C und Fedox nehmen diese Sonderstellung ein, allerdings sind sie aufgrund ihrer wässrigen Konsistenz nur als Entrostungsbad sinnvoll zu verwenden. Auch zur Tankentrostung innen einsetzbar.

Oxyblock ist ähnlich zu verwenden wie Owatrol Öl. Es bietet leichte Vorteile bei der Überlackierbarkeit, da es nach guter Trocknung auch mit Autolacksystemen einigermaßen verträglich ist.

Corroless ist eine gute wenn auch langsam trocknende Grundierung die vorhandenen leichten Rostansatz zuverlässig stoppen kann. Corroless ist sehr gut im Unterbodenbereich sowie bei Traktoren und Nutzfahrzeugen einsetzbar wenn mit Unterbodenschutz oder Kunstharzlacken überlackiert werden soll.

Brunox Epoxy bietet durch den grundierenden Epoxy-Anteil neben der guten Roststoppung einen leichten zukünftigen Rostschutz, ist aber kritisch in der Überlackierbarkeit und bedarf somit Übung im Umgang.

Nicht bei jedem Rostgrad ist jeder Roststopper erfolgreich wirksam.

Hier können Sie eine Erläuterung zu verschiedenen Roststadien einsehen und erfahren auch warum ein Rostumwandler manchmal gar nicht helfen kann.

Hier findem Sie eine Auswahlhilfe wann welcher Roststopper am besten einzusetzen ist.

weiterlesen...
Zuletzt angesehen