KSD XTL Keramiklack, 400ml Spraydose

KSD XTL Keramiklack, 400ml Spraydose
29,50 € *
Inhalt: 0.4 L (73,75 € * / 1 L)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

bitte Farbton für Keramiklack auswählen::

  • 0KXTLSM4
1200°C +15°C bis +30°C ca. 0,5-1qm/Dose 15 Minuten   24 Stunden... mehr
Produktinformationen "KSD XTL Keramiklack, 400ml Spraydose"
  • 1200°C
  • +15°C bis +30°C
  • ca. 0,5-1qm/Dose
  • 15 Minuten  
  • 24 Stunden

 

KSD XTL Keramiklack. Temperaturfest im Dauerbetrieb bis 1200°C. Ein Keramiklack gehört zu den temperaturfestesten und stabilsten Lacken überhaupt.

Besonders geeignet zur Lackierung von Auspuffkrümmern. Lufttrocknend, muss nicht zwingend eingebrannt werden.

Oberflächentrocken nach ca. 15 Minuten, durchgetrocknet nach 24 Stunden bei 20°C. Bei Erwärmung über 60°C nimmt die Abriebfestigkeit und die Oberflächenhärte deutlich zu. Das Erwärmen kann zu jedem Zeitpunkt nach der Trocknung geschehen, gerne auch erst im Betrieb des Auspuffes.

TIP: Um wirklich herausragende Beschichtungsqualitäten mit einem Keramiklack zu erzielen ist es wichtig auf sauberen, rost- und fettfreien Untergründen zu arbeiten und eher dünne Schichten aufzutragen. Am besten eine gerade deckende Schicht auftragen, maximal zwei dünne.

 

FARB-TABELLE


 

Hinweis: Die Farbwiedergabe am Monitor hängt sehr stark von den Einstellwerten des Monitors, Lichteinfall und weiteren Faktoren ab. Deshalb betrachten Sie die folgenden Werte als völlig unverbindlich. Eine genaue Bestimmung kann nur mittels der entsprechenden Farb-Fächer erfolgen!

ACHTUNG !: Wie bei hochwertigen Spraydosen üblich enthält der Keramiklack einen hohen Pigmentanteil. Das bedeutet die Spraydosen müssen sehr gut aufgeschüttelt werden um das Material in der Schwebe zu halten. Generell ist es auch ratsam Spraydosen bei Zimmertemperatur zu verarbeiten und diese senkrecht zu halten, damit das Ventil nicht verstopfen kann.
Nach Gebrauch unbedingt die Sprühkopf reinigen, in dem man die Spraydose auf den Kopf stellt und ein paar Sekunden so lange sprüht, bis nur Treibgas austritt.

 

Gefahr H220 Extrem entzündbares Gas. H280 Enthält Gas unter Druck; kann bei Erwärmung explodieren. H315 Verursacht Hautreizungen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. P264 Nach Gebrauch ... gründlich waschen. P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen. P321 Besondere Behandlung (siehe ... auf diesem Kennzeichnungsetikett). P332+P313 Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P362 Kontaminierte Kleidung ausziehen. P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P377 Brand von ausströmendem Gas: Nicht löschen, bis Undichtigkeit gefahrlos beseitigt werden kann. P381 Alle Zündquellen entfernen, wenn gefahrlos möglich. P403+P233 Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P410 Vor Sonnenbestrahlung schützen. P501 Inhalt/Behälter ... zuführen. EUH044 Explosionsgefahr bei Erhitzen unter Einschluss.

Zuletzt angesehen